Kategorien &
Plattformen

Wie Gott den Menschen begegnet und sich offenbart

Glaubensabende gehen weiter
Wie Gott den Menschen begegnet und sich offenbart
Wie Gott den Menschen begegnet und sich offenbart

Der Gott an den wir glauben - wie Gott den Menschen begegnet und sich offenbart

Die Bildungsbeauftragten der Pfarrei St. Blasius im Westerwald luden zu einem ersten Glaubensabend unter dem Leitwort „Was glauben wir eigentlich“ in das Pfarrzentrum Frickhofen ein. Unter der Leitung von Dr. Frohnhofen sammelten wir erst einige Gedanken, die uns in diesem Zusammenhang wichtig sind.

Als gemeinsamer Ausgangspunkt wurde das Apostolische Glaubensbekenntnis gefunden.

Am Anfang machten wir uns die Spannung von der Schöpfung bis heute bewusst. Wir stellten fest, dass wir Menschen ein Bewusstsein und Selbstbewusstsein besitzen und somit ein Bedürfnis nach Sinn und Orientierung haben. Hieraus versuchten wir, die Bedeutung und Funktion der Religionen abzuleiten.  Am Ende stand für uns das Spezifische des christlichen Glaubens: Gott ist Liebe, er schenkt Freiheit und führt in die Wahrheit.

Es wurde an dem Abend sehr lebhaft diskutiert und es wurde allgemein Interesse bekundet, dass wir uns mit dem Thema „Glauben“ weiterhin befassen wollen.

So wurde vereinbart, dass noch weitere 5 Abende zum Glaubensbekenntnis angeboten werden, im Abstand von 2 – 3 Wochen. Eigentlich sollte es am 01.04.2020 weitergehen, doch wegen der „Corona-Krise“ muss der Termin auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

 Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief / der Homepage der Pfarrei www.st-blasius.de / der Presse. Jeder Abend soll thematisch so gestaltet werden, dass interessierte Gläubige jederzeit neu dazukommen können.