Kategorien &
Plattformen

Kommunionkinder 2020/2021 erlebten einen schönen Abschluss des Kurses

Kommunionkinder 2020/2021 erlebten einen schönen Abschluss des Kurses
Kommunionkinder 2020/2021 erlebten einen schönen Abschluss des Kurses
© Abtei Marienstatt
© Rüdiger ZeilerP. Ignatius OCist erklärt den Kindern, wie die Mönche in Marienstatt leben.
© Rüdiger ZeilerP. Ignatius OCist erklärt den Kindern, wie die Mönche in Marienstatt leben.
© Michael SchönbergerP. Ignatius erklärt den Kindern die Lebensweise der Mönche
© Michael SchönbergerDie Mönche singen gemeinsam aus großen Büchern nach Melodien ihres Ordens.
© Rüdiger ZeilerGruppenbild 17.9. vor der Abtei
© Walter SimonGruppenbild 18.9. vor der Abtei
© Rüdiger ZeilerBlick ins Treppenhaus des Klosters.
© Rüdiger Zeiler
© Rüdiger ZeilerEin Mönch aus Hadamar schnitzte in jahrelanger Detailarbeit die imposanten Holzteile.
© Rüdiger Zeiler
© Michael SchönbergerDie Kinder knüpfen Rosenkränze mit Kaplan Dr. W. Simon.
© Rüdiger ZeilerPfarrer Bendel versorgt die Kinder mit Hotdogs.

Sowohl am 17. als auch am 18. September machte sich jeweils eine Schaar vom Kommunionkinder von Frickhofen aus mit dem Zug auf den Weg. Zum Abschlussausflug des Kommunionkurses wurden sie von einigen KatechetInnen, Kaplan Dr. Simon, Pfr. Bendel und Diakon Schönberger begleitet.
Zuerst ging es per Bahn nach Hachenburg und dann zu Fuß hinunter ins Tal der Nister bis zur Abtei Marienstatt.

Hier pilgerten sie zuerst in die Abteikirche und feierten einen kleinen Gottesdienst. Danach empfing sie P. Ignatius OCist und erklärte ihnen, wie er und seine Brüder in Marienstatt leben. Er zeigte den Kindern die Kirche und Klostergebäude. Die Kinder lauschten seinen Ausführungen sehr interessiert.

Zum Abschluss gab es Hot-Dogs und Schokoküsse für alle. Bei verschiedenen Spielen, Rosenkranz-Knüpfen oder freiem Toben endete ein schöner Tag und ein durch die Corona-Pandemie turbulenter Kommunionkurs.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz